Blog - Edelmann Solutions

Nachhaltigkeit

Es muss nicht immer Power Point sein - Ausbildung mal anders

Die Ausbildung

Vor kurzem war ich bei der Bundeswehr als Trainer in der Bedienerausbildung eingesetzt.

Nachhaltigkeit

Fehlersuche an Stromerzeuger mit Bosch-Filter

Nachhaltigkeit

Welche Schutzklassen gibt es eigentlich? Und zu welcher Schutzklasse gehören Laptop-Netzteile oder Audiogeräte?

Nachhaltigkeit

Oder was Nachhaltigkeit mit Rundschlingen zu tun hat.

Oder: Einfach mal querdenken.

Gerne vernachlässigt aber wichtig oder auch: The Black and White Company
An diesen zwei Firmenbeispielen wird deutlich, wie groß der Unterschied sein kann im Umgang mit fremden Firmen im eigenen
Unternehmen. Schwarz- und Weißmalerei ist hier erlaubt.

Krieg der Kaffeemaschinen
Oder wie man im Volksmund sagt: Geld ist nicht alles.
Die Vorschrift sagt: Bei der Durchführung einer DGUV V3 in Unternehmen müssen alle ortsveränderlichen Betriebsmittel geprüft werden. Dies schließt ebenfalls privat genutzte Geräte mit ein.

Kennen Sie das Sprichwort „Der Teufel ist ein Eichhörnchen“? Es bedeutet, dass kleine, scheinbar harmlose Dinge plötzlich böse Auswirkungen haben können. So auch bei dieser Überprüfung.

DGUV V3: Die elektrische Betriebssicherheit und die Leasing-Frage
Selber machen oder machen lassen? Das ist hier die Frage.
Wie sieht es eigentlich beim Thema Leasing mit der elektrischen Betriebssicherheit aus? Wer hat dafür zu sorgen? Worauf ist zu achten?

Von Löwen und Mäusen. Ein wahres Schauspiel in fünf Akten.  
Da war ich nun bei einem Unternehmen zwecks Ausbildung an Stromerzeugern beschäftigt und wir kamen zum Ausbildungsabschnitt „Prüfung der elektrischen Betriebssicherheit“.

Wir sprechen in der Elektrotechnik sehr häufig von der befähigten Person. Als Grundlage hierfür dienen zum einen die Betriebssicherheitsverordnung und die technischen Regeln zur Betriebssicherheit. In dem nachfolgenden Beitrag werde ich auf die befähigte Person in beiden Werken näher eingehen.